Wohnen Ferrari - thumbnail

Referenz – Wohnen Ferrari

Für die Bauherren Ferrari stand von Beginn an fest, dass der Charme Ihres alten Architektenhauses nicht verloren gehen darf und sowohl die neue Küche als auch der neue Ess- und Wohnbereich sich harmonisch einfügen sollten.

Immer wieder ziehen sich massive Steinwände durch das Haus, die zusammen mit warmen Materialien den Charakter des Hauses unterstreichen.

Zum Beispiel hochwertiger Wollfilz auf dem Sofa, eine massive Tischplatte aus einheimischer Birne und Vintageleder im Essbereich. Die Leuchte „Artischocke“ von Paul Henningsen blieb aus alten Zeiten als Unikat erhalten und verbindet die neue Einrichtung mit dem Bestand.

Zurück zur Übersicht »



Besuchen Sie uns in Kirchheim unter Teck!