Küche Ruoss - thumbnail

Referenz – Küche Ruoss

In der lichtdurchfluteten Küche mit großzügigen Einbauschränken und funktionaler, freistehender Arbeitsinsel erinnert nichts mehr an das was einmal war. Während eines Hausumbaus unserer Bauherren wurden Wände eingerissen, bodentiefe Fenster eingesetzt und moderne Küchentechnik integriert. Somit entstand ein grundsätzlich neues Raumgefühl und viele Möglichkeiten für ein neues frisches Küchenkonzept. Die Bauherrin hatte klare Vorstellungen!

Optisch sollte kühler Stein und glatter Lack in anthrazit auf lebendiges und stark gemasertes Holz treffen. Außerdem gab es eine Bedingung: Elektrogeräte, wie Backofen, Kaffeemaschine, Toaster, Mixer usw. sollten hinter versenkbaren Schwenktüren verschwinden. Die Bauherrin hatte aber noch einen klaren Wunsch, was die freistehende Kücheninsel betraf: In Richtung Wohnraum sollte die Insel puristisch und elegant wirken und auf der Gegenseite sollten sämtliche Funktionen untergebracht werden.

Eine weitere Vorgabe und auch Herausforderung war: Keine Griffe an den Schubladen, Auszügen oder Türen. Auch die Arbeitsplatte, die eine Optik von Beton ausstrahlen sollte, sollte aber trotzdem aus einem unempfindlichen Material bestehen, um einem lebendigen Familienleben standhalten zu können. Und, eine unsichtbare Durchgangstür in die Wäschekammer… natürlich ohne Griff.

Zurück zur Übersicht »



Besuchen Sie uns in Kirchheim unter Teck!